MAMP PRO: Ein Computer - viele Server

Webseiten lokal entwickeln und testen

„MAMP PRO“ ist das kommerzielle, professionelle Frontend für den Klassiker unter den lokalen Serverumgebungen: MAMP.
MAMP PRO erlaubt Webentwicklern 
und Programmierern die komfortable Installation und Administration ihrer Entwicklungsumgebung. 


Multi-PHP

Unterschiedliche PHP-Versionen parallel nutzen

MAMP PRO wird schon immer mit mehreren PHP-Versionen ausgeliefert, jedoch konnte man bisher immer nur eine Version für alle virtuellen Hosts nutzen. MAMP PRO konfigurierte PHP bisher als Apache-Modul. Mit MAMP PRO 3.0 können Sie ab sofort die Betriebsart so umstellen, dass jeder virtuelle Host mit einer eigenen PHP-Version betreiben werden kann. PHP läuft dann im CGI-Modus (FastCGI). So können Sie ganz bequem Ihre Anwendung auf unterschiedlichen PHP-Versionen testen - und das ohne die Server neu starten zu müssen. Dies ist wichtig, um eine möglichst große Vielfalt an ISPs abbilden zu können, um etwaigen Inkompatibilitäten vorzubeugen.


Virtuelle Server

Beliebig viele virtuelle Server
 
Sie können beliebig viele virtuelle Server aufsetzen, um ohne Gefahr für Ihr Live-System Tests durchzuführen. Die lokale Namensauflösung wird dabei von MAMP PRO übernommen. Für jedes Ihrer Projekt können Sie einen virtuellen Host anlegen und so sehr bequem Ihre Programme während der Programmierung ausführlich und realitätsnah testen. Ob Sie eine Seite in einem CMS erstellen, einen Shop einbinden oder ein Wordpress-Template entwickeln - mit MAMP PRO steht Ihnen für jedes Ihrer Projekte parallel der perfekte Testerver zur Verfügung. Mit Hilfe der unbegrenzen Anzahl an virtuellen Hosts können Sie zudem jedes Ihrer Projekte einzeln im lokalen Netzwerk, oder sogar über das Internet zugänglich machen. Um eine möglichst authentische Umgebung zu simulieren, aktiviert MAMP PRO den lokalen Mailserver, so wird auch der Versand von E-Mails per PHP ermöglicht.

Extras

Installieren Sie Extras wie WordPress, Joomla, Drupal, etc. mit nur einem Klick.

Ein Extra ist ein Paket einer Webanwendung oder Library, welche zuvor von uns unter MAMP PRO getestet und konfiguriert wurde. Beim Erstellen eines virtuellen Host brauchen Sie nur das gewünschte Extra auszuwählen und alles wird automatisch installiert. Extras können Sie natürlich auch auf bereits vorhandene Hosts installieren. Die Auswahl der Extras werden wir kontinuierlich erweitern.

 


Dynamic DNS

Externen Zugriff ermöglichen

Mit MAMP PRO können Sie Ihren lokalen Server bequem mit einem bestehenden Dynamic-DNS-Anbieter, wie zum Beispiel mit no-ip.com, verbinden. So ist es sehr einfach möglich, die Ergebnisse Ihrer Arbeit für Auftraggeber und Interessenten sehr schnell über das Interent zugänglich zu machen. Dabei überzeugt einmal mehr die Möglichkeit, beliebig viele virtuelle Hosts einzurichten, um so auch alternative Konfigurationen oder Vorschläge anbieten zu können. Mit der Version 3.0 von MAMP PRO haben wir zusätzlich den Dienst DNS-O-Matic integriert. Damit haben Sie nun eine riesige Auswahl an Dyn-DNS-Dienstleistern, viele davon sind kostenlos nutzbar.


Postfix / SMTP

Einen vollwertigen Mailserver nutzen

Jeder OS X- oder Windows- Rechner verfügt bereits über einen vollwertigen Mail-Server, welcher jedoch üblicherweise nicht aktiviert ist. Mit MAMP PRO können Sie diesen auf einfache Weise aktivieren und somit z. B. in PHP-Scripten auch die Mailfunktionen vollständig nutzen. Dies ist beispielsweise wichtig, wenn Sie Webformulare in Ihr Projekt einbinden und testen möchten. Bei Bedarf kann ein Mailkonto bei einem Provider als Smarthost angegeben werden. Dies erlaubt einen zuverlässigen Versand und vermeidet Probleme mit Spam-Filtern.


Apache

Gezieltes Ein- und Ausschalten von Apache-Modulen

Mit MAMP PRO ist kein umständliches Editieren von Konfiguirationsdateien mehr nötig, um eine funktionierende Testumgebung aufzusetzen. Sauber getrennt können mehrere Projekte parallel entwickelt werden. Ein Staging-Server auf Ihrem Mac ist mit MAMP PRO mit ein paar Mausklicks aufgesetzt. In der komfortablen Benutzeroberfläche von MAMP PRO lassen sich Apache-Module gezielt einschalten und deaktivieren. So bilden Sie die Serverumgebung, auf der Ihr Projekt später einmal laufen soll, perfekt ab und gewährleisten höchstmögliche Qualität.


Lan Access

Sie möchten Ihren Chef oder einen Kollegen auf dem Laufenden halten? Via xip.io ist dies nun ganz einfach möglich: Aktivieren Sie die entsprechende Option (Hosts -> Allgemein -> Namensauflösung) und klicken Sie auf den Sharing-Button. Ihr E-Mail-Programm wird geöffnet und der entsprechende URL wird automatisch in eine neue E-Mail eingetragen. Der Empfänger der E-Mail muss nun nur noch auf den Link klicken und gelangt automatisch auf den Host, den Sie gerne teilen möchten.


MAMP Features

Alle Funktionen von MAMP

MAMP PRO ist das kommerzielle, professionelle Frontend für den Klassiker unter den lokalen Serverumgebungen unter OS X. Das heißt, die frei erhältliche Standardversion MAMP wird automatisch von MAMP PRO mitinstalliert. Daher stehen Ihnen selbstverständlich auch alle MAMP-Features zur Verfügung. Konkret heißt dies, dass Sie mit MAMP PRO natürlich auch MySQL, Apache, PHP, Perl und Python nutzen können.